Montag, 10. Juli 2017

Kaffee

im Garten

von Eduard Möricke


Der Kaffeeküche süßer Duft
entrückt mein Herz mit zarten Wonnen,
doch das Werk das lang begonnen,
nach meiner Hände Arbeit ruft.



Der Kesselpfeifen lieblich Schall
rührt mich an, weckt mir die Sinne,
Dass ich dem Rausche nicht entrinne,
kündet mir der heiße Schwall.


Zucker fein versüßt den Trank.
Die Arbeit ruht, es zieh'n die Stunden.
Ahnung stille, hab' gefunden
was in Vergessenheit versank.


Sanft trägt vorbei erregte Luft
Erinn'rung in der Zeit zeronnen.
Liebkost mich, rührt mich an, besonnen,
der Kaffeeküche süßer Duft.


Wann immer es Zeit und Wetter erlauben, trinke ich meinen Morgenkaffee draussen. 
Und jedesmal von Neuem verzaubert mich das Licht der Sonne, wenn sie über den Berg geklettert ist, und ihre Strahlen in meinen Garten wirft.



Habt einen verzaubertenTag!

Herzlichst
yase

Kommentare:

  1. Mir ergeht es so wie dir, liebe Yase!
    Mein Morgenkaffee geniesse ich auch immer draußen!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Noch trinke ich meinen Morgenkaffe in Hast, denn Ruhe und Stille ist mir morgens fremd... Das wird sich wohl bald ändern, mal schauen, wie es dann wird...
    Ganz liebs Grüessli
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. So wunderbar lauschig bei dir ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. ja.. wunderschön..
    wenn es für mich nicht so beschwerlich wäre mit den Treppen
    würde ich das auch gerne machen..
    Kaffeeduft belebt die Sinne ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Bilder... Da vermisst man es gleich noch mehr, eine Wohnung ohne Garten oder Balkon zu haben. Danke, dass wir uns an Deinem Garten mitfreuen dürfen :-)

    Liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yase,
    das ist ein wunderschönes Gedicht, das sehr gut zu den schönen Fotos passt. Ich kann mir in dieser Zeit auch keinen größeren Genuss vorstellen, als Draußen zu sitzen, wenn es dazu noch Kaffee gibt, perfekt.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  7. So einen Kaffee werde ich jetzt trinken. Zwar nicht im Garten, aber auf meinem Balkon. So ein schöner Post von Dir!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Welch schöne Angewohnheit :) und welch schöner Garten!!! Ich liebe es auch, das "Draußenleben" im Sommer. Wenn es wieder kälter wird, fühle ich mich anfangs immer etwas eingesperrt zu Hause. LG, von Annette

    AntwortenLöschen